Accrochage // review

Karlotta erklärt die Kunst..
Die Beine von Dolores I, Linolschnitt auf Japanpapier, Auflage: 25, 2007

Die Beine von Dolores II, Linolschnitt auf Japanpapier, Auflage: 25, 2012
Thomas Putze: Skifahren,  2012.
Andrea Hess: Paare, 2009.
Andrea Hess: Migränehaube. 2010/12
G.Julian Häcker (aaad): A.Sleep, Siebdruck, Auflage: 15, 2009

Oh hoppla – schon wieder zwei Wochen her! Die Zeit verfliegt… nur wohin? Und warum hat sie das Tageslicht gleich mitgenommen?! Wie erleuchtend war da der zweite Besuch in der Galerie Merkle, endlich konnten wir die schönen Dinge auch in Ruhe begucken und bestaunen. Ein Vergnügen für die ganze Familie..
Bei Interesse an der einen oder anderen Arbeit bitte gerne Kontakt aufnehmen. Die Ausstellung ist noch bis zum 26.01.2012 geöffnet.

Und schon steht der erste Advent vor der Tür, seit gestern fallen spärlich nasse Schneeflocken und unser schiefes kleines Häuschen wartet auf sein schmuckes Winterkleid. Ich freu mich schon auf’s erste Lichtlein und wünsche Euch und Euren Lieben ein wundervolles Adventswochenende!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Accrochage // review

  1. Ein herzlicher Gruß aus dem mit Scheeflocken tanzenden Bielefeld und das Herz tanzt mit!

    Sende glückliche Adventsgrüße an meine liebsten Eisbären :)

    ps // Karlotta ist ne Wucht! Gute Kunstkritik fängt ja auch im Kleinen an ;)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s