bei der arbeit // back to work

das erste mal seit februar – endlich wieder drucken!! aaah, das hat soo gut getan, der duft der ölfarbe und die druckgeräusche, hat mir gefehlt… ein erlebnis der besonderen art, vor allem wenn man wie hier weiss auf weiss druckt. so schön, so simpel, ganz delikat. genau mein ding.
//
first time since february – finally printing again! ah, this felt soo good, the smell of inks and sound of printing… a very special sensation, especially when printing white in white. delicate. beautiful. simple. exactly my thing.



dann schnell eine druckplatte für die zweite schicht schneiden. gilb auf weiss wird gedruckt.
//
then a quick cut for the second layer. yellowish on white..


und dann laaaange trocknen. zwei schichten ölfarbe brauchen ihre zeit, bevor die dritte schicht drauf kann. wenn mal alles fertig ist, gibt es eine auflage von 15 stück anlässlich einer ausstellung im november. mehr wenn’s soweit ist..
//
and then let them dry for a veeeerry long time. two layers of oil inks need their time before you can print the 3rd layer. when all is done, it will be an edition of 15 for an upcoming show in november. more to come…

Advertisements

3 Gedanken zu “bei der arbeit // back to work

  1. Wie schaffst du es, die Linien von Hand so gerade auszuarbeiten? Ich ahne schon, dass die Antwort „jahrelange Übung“ lauten könnte – aber ich bin trotzdem total begeistert. Wenn ich mich mal an die Linoldruck-Platte ran traue, dann ist das Ergebnis zumeist sehr ernüchternd…
    Ich wünsche mir einen HOW-TO-DRUCK-Kurs mit dir. ;-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s